Ein Tag beim THW Herford

von Charlotte Bents

Für einen Tag tauschte Christian Dahm den Anzug gegen die Uniform des technischen Hilfswerks (THW). Schutzhose, Sicherheitsstiefel und Handschuhe sollen den Abgeordneten gut für die Teilnahme am Ausbildungsdienst rüsten. Thema an diesem Tag war die Deichverteidigung. Nach einer kurzen Einweisung ging es gleich los mit Sandsäcke füllen. Die 350 Sandsäcke, die die Helfer in einer Stunde befüllt hatten, wurden anschließend zu einem Sandsackdamm verbaut. Auch die Sicherung eines Deiches durch Sandsäcke wurde geübt. Dabei erhielt Christian Dahm konkrete Einblicke in die Technik und Arbeitsweise, die das THW bei der Deichverteidigung anwendet. Neben der praktischen Arbeit blieb jedoch auch Zeit mit dem Ortsbeauftragten Dirk Kurz, Zugtruppführer Dominik Brändle sowie weiteren Helfern ins Gespräch zu kommen und über die Organisation, die Aufgabenfelder und Ausstattung des THWs Herford zu sprechen.

Weitere Bilder finden Sie hier!

Zurück