Gemeinsam durch den Kreis Herford radeln

von Katharina Brand-Parteck

SPD-Abgeordnete machen Sommertour auf dem Fahrrad

Der Sommer ist schön und der Kreis Herford ist sowieso immer eine Reise wert – was liegt näher, als beides zu verbinden und den Kreis mit dem Rad zu erkunden? Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Angela Lück, Christian Dahm und der Bundestagsabgeordnete Stefan Schwartze haben sich genau das vorgenommen: Vom 28. – 30. Juli drehen die Politiker ihre Runden durch das Kreisgebiet.

Zusammen mit SPD-Landratskandidat Jürgen Müller laden die Politiker zu ihrer alljährlichen Sommertour ein, die sie schon traditionsgemäß in der sitzungsfreien Zeit der Parlamente veranstalten - dieses Mal eben auf dem Drahtesel.

„Bei der einen oder anderen Tour durch den Kreis werden die Abgeordneten vermutlich ins Schwitzen kommen“, verraten die Tourplaner aus dem Bürgerbüro. Die Mitarbeiterinnen der Abgeordneten versichern aber gleichzeitig, dass die durchschnittlich 35 Kilometer am Tag keinen Tour de France Charakter haben und auch von Hobbyradfahrern zu schaffen sind.

Das Büro-Team hat in den letzten Wochen an den Strecken gefeilt und hat gleichzeitig die Chance genutzt, die Tour vorab zu testen. Gut gerüstet und bestens vorbereitet geht die Radlergruppe also am Dienstag an den Start.

„Natürlich wollen wir diese Radtour machen um auch ein bisschen fit zu bleiben“, verrät Christian Dahm schmunzelnd. „Vorranging geht es aber natürlich eher darum an markanten Orten ins Gespräch zu kommen und über Probleme zu sprechen, die die einzelnen Kommunen betreffen.“ „Und dabei lassen wir keine Stadt und keine Gemeinde aus“, betont Angela Lück. „Wir möchten Politik direkt vor Ort machen und persönlich mit den Menschen sprechen“, erklären die Abgeordneten das Ziel ihrer Reise.

Begleitet werden die Abgeordneten auf ihrer Tour durch den Kreis von den jeweiligen SPD-Ortsvereinsmitgliedern. Start ist am kommenden Dienstag (28.07.15) um 8:30 Uhr am SPD-Bürgerbüro in der Mindener Straße 5 in Herford.

Interessenten dürfen sich gerne anschließen oder an den jeweiligen Haltepunkten dazu stoßen und sich an den Gesprächen beteiligen. Genaue Uhrzeiten der Treffpunkte können spontan über das Bürgerbüro an den Tourtagen nachgefragt werden oder sind auf den Facebook-Profilen der Abgeordneten abrufbar.

Der Streckenverlauf im Überblick:

Tag 1 (Dienstag, 28.07.15)

Herford – Hiddenhausen – Enger

 

Haltepunkte:

 

Herford

  • Laarer Straße 208 / Radweg (Jägerkrug)
  • Bürgerradweg Herford-Eickum, Im Ortfelde - südl. Im Esch

           

Hiddenhausen

  • Bünder Straße, Kreisel bei der Herforder Brauerei
  • Meylip-Uhrenturm, Pestalozzistraße
  • Zwischenstopp bei Hensel
  • Gut Bustedt

           

Enger

  • Widukindmuseum
  • Gerbereiplatz
  • Kleinbahnmuseum
  • Abschluss im Sportpark

 

Tag 2 (Mittwoch, 29.07.15)

Spenge – Bünde - Rödinghausen

 

Spenge         

  • Werburg
  • Beckmann's Lounge, Hücker-Moor

           

           

Bünde           

  • Flüchtlingsunterkünfte, Konversion der englischen Wohnhäuser/ Ecke Eichholtzstraße/Kleiststraße
  • Situation der Else am Else-Anleger, Bahnhofstraße/ Rathaus
  • Einkehr Eisdiele Rialto, Museumsplatz 1

           

Rödinghausen        

  • Brücke Hansastraße 45, (Rüschener Hof)
  • Mehrgenerationenpark
  • Abschluss Grillen bei Günter Heidbrink, Wiehenstraße 64

 

 

Tag 3 (Donnerstag, 30.07.15)

Kirchlengern – Löhne - Vlotho

 

Kirchlengern

  • Bahnhof Kirchlengern
  • Bahnübergang
  • Lübbecker Werkstätten, August-Thyssen-Straße 1

           

Löhne

  • Bahnhof Löhne / Lokschuppen, Bünder Straße Höhe Nr.36
  • Werrestrand, Höhe Gymnasium gegenüber Kanuclub
  • AQUA MAGICA Café Herold' s Bültestraße     

           

Vlotho           

  • Fahrt durch die Innenstadt (ISEK)
  • Abstecher Feuerwache, Am Bullerbach
  • Abschluss am Hafen, Am Fährhof

Zurück