Newsletter Christian Dahm - Ausgabe 24

von Katharina Brand-Parteck

Christian Dahm informiert - Aktuelles für meinen Wahlkreis

Liebe Leserinnen und Leser,

es ist das vorherrschende Thema derzeit bei uns in Deutschland. Ob im Bekanntenkreis, im Sportverein oder am Stammtisch – überall wird über die aktuelle Flüchtlingssituation diskutiert, teilweise auch schlichtweg mit falschen Fakten.
 
Deshalb sind wir Politiker derzeit auch besonders gefordert und da ist es ganz egal, ob Bund, Länder oder Kommunen. Wir müssen raus aus der Krisensituation und rein in die Steuerungssituation.
 
Gerade jetzt, wo der Winter naht und es immer kälter wird, ist die Frage nach geeigneten Unterkünften drängender denn je.
 
Wir im Kreis Herford wollen vor allem eins: Die zahlreichen Haupt- und Ehrenamtler, die in den Städten und Gemeinden mithelfen, nicht aus dem Blick verlieren. In meinem Newsletter möchte ich Ihnen heute ein paar hilfreiche Informationen an die Hand geben. Diese Hinweise sollen Ihnen auch bei der Arbeit mit den Asylsuchenden helfen. Vor allem sollen diese Infos aber auch hilfreich sein, um die Menschen, die Schutz suchen, besser zu verstehen oder um bei Diskussionen falsche Aussagen besser kontern zu können.
 
Dazu habe ich Ihnen noch ein paar weitere Neuigkeiten aus dem Landtag und aus meinem Wahlkreis zusammengestellt. Flüchtlinge sind zwar das vorherrschende Thema derzeit, aber die Welt dreht sich weiter – in allen Bereichen unseres Lebens!
 
Viel Spaß beim Lesen!

Hier geht's zum Newsletter!

Zurück